Hallo ich bin Jonathan Zachrau, studiere seit 2019 Lehramt für Gymnasien an unserer Uni. Seit 2021 bin ich Mitglied im RCDS geworden und engagiere mich seitdem auch auf hochschulpolitischer Ebene. Meine Kernanliegen ist es, die Uni zu einem Ort zu gestalten, wo wir flächendeckend gleiche Bedingungen für jeden haben, der sich dazu entschließt in Leipzig zu studieren. Chancengerechtigkeit ist daher ein zentraler Punkt meiner Arbeit, dazu gehört unter anderem auch das Thema Studieren mit Kind: Es gibt immer mehr junge Mütter und Väter, die gleichzeitig noch ein Vollzeitstudium absolvieren. Hier müssen entlastende Strukturen auch von Seiten der Uni geschaffen werden, damit das Studieren mit Kind nicht zur Strafe wird.

Respekt und Achtung sind mir sehr wichtig. Gerade in Zeiten einer mehrfach gespaltenen Gesellschaft ist es wichtig, egal wie gegensätzlich die Ansichten sind, sich trotzdem mit Achtung und Respekt, vorurteilsfrei gegenüberzutreten.

Auch die Digitalisierung ist eines meiner Steckenpferde. Ich bin selbst lange SHK am Rechenzentrum der Uni gewesen und weiß daher genau wo der Schuh drückt. Hier möchte ich mich dafür einsetzen, dass wir den aktuellen Stand der IT evaluieren und anschließend erneuern, erweitern und damit eine grundsätzliche Verbesserung in diesem Bereich anstreben.

Neben den Belangen der Hochschulpolitik in Leipzig bin ich auch im RCDS Bundesverband im Bundesgremium für Gruppen, Öffentlichkeitsarbeit und Kampagnen engagiert und habe so auch einen guten Einblick in die Probleme von Studenten über die Grenzen Leipzigs hinaus