RCDS Landesverband Sachsen

Der Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) ist seit seinem Bestehen der älteste, größte und zudem einflussreichste Studentenverband Deutschlands. Wir werden in unserer politischen Grundüberzeugung durch christlich-demokratische, konservative sowie liberale Werte geleitet.

Der Ring Christlich-Demokratischer Studenten - Landesverband Sachsen (RCDS Sachsen) ist als hochschulpolitischer Studentenverband mit zahlreichen Hochschulgruppen an den sächsischen Hochschulstandorten vertreten. Durch unsere Übereinstimmung im grundlegenden Wertesystem stehen wir trotz unserer Parteiunabhängigkeit den Unionsparteien nahe.

Die Mitglieder der Hochschulgruppen engagieren sich ehrenamtlich für die Verbesserungen des Studiums.

Ein wichtiger Bestandteil des RCDS Sachsen ist auch die überregionale Vernetzung zu den weiteren bestehenden Landesverbänden, dem RCDS-Bundesverband sowie dem European Democrat Students (EDS), unserem europäischen Dachverband. Diese bewirken insbesondere einen gegenseitigen Erfahrungsaustausch bis weit über die Grenzen Sachsens hinaus.

Überarbeitung unserer Online-Präsenz

Diese Website und die Social-Media-Kanäle des RCDS Sachsen befinden sich derzeit im Umbau. Ab Mitte April sind unsere Inhalte wieder im gewohnten Umfang verfügbar.

Aktuelles

18.03.2020
Saechsischer Landtag 2

Landtag beschließt neues Hochschulzulassungsgesetz

Dieses Gesetz regelt, welche Bewerber einen Studienpatz erhalten. Die meisten Änderungen gab es für die Studiengänge im medizinischen Bereich.

17.02.2020
00Eaeeca 26Bb 4D22 Ad2C 38F23Af5B6Fc

Meinungsfreiheit in Gefahr? Peter Flaske äußert sich im MDR

Nach der Veröffentlichung einer Allensbach-Studie entbrennt die Diskussion um den Umgang mit kritischen Überzeugungen an deutschen Hochschulen. Unser Landesvorsitzender positioniert sich bei MDR aktuell.

14.02.2020
Hsz Dresden

Unsere Top 10: Das muss der neue TU-Rektor leisten

Am 17.03.2020 wählt der Erweiterte Senat der TU Dresden den Nachfolger von Prof. Hans-Müller Steinhagen. Das sind unsere Erwartungen an ihn.